Germany
Folgen Sie uns auf:

PRODUKTE

BTL_CPMotion_Elite__pl

BTL-CPMotion K Elite

  • Ultimative All-in-one-Lösung-Einheit für alle 3 Beingelenke
  • Fernbedienung mit Touchscreen
  • Erweiterte Einstellungen
Produkte anzeigen

BTL-CPMotion K Pro

  • Professionelles Modell für Knie- und Hüftgelenke
  • Fernbedienung mit Touchscreen
  • Erweiterte Einstellungen
BTL_CPMotion_Pro__pl
Produkte anzeigen

BTL-CPMotion K Easy

  • Economy-Modell für Knie- und Hüftgelenke
  • Benutzerfreundliche LED-Oberfläche
  • START/STOP Fernbedienung
BTL_CPMotion_Easy__pl
Produkte anzeigen

Funktionen und Vorteile

• Knöchelmodul
• High-Speed-Bewegung
• Quick and easy set-up
• Fernbedienung mit Touchscreen
• Echtzeit -Winkeleinstellungen
• Erweiterte Therapieeinstellungen

Medizinischer Hintergrund

BTL-CPMotion_image_application_v2_light

  

Continuous Passive Motion (CPM) Geräte werden in der ersten Phase der Rehabilitation bei den unteren Extremitäten, gemeinsame Operationen oder Traumatas verwendet. Durch die kontinuierliche Wiederholung des CPM‑Gerätes, bewegt sich das Gelenk in einem kontrollierten Bewegungsbereich

Die tägliche Behandlung erhöht die anfänglich begrenzte Bewegung des Gelenks und wird verwendet, um negative Auswirkungen der Gelenkimmobilisation wie Gelenksteifigkeit, Schwellung, schlechte Gelenkknorpelernährung, Kollagenverlust oder tromboembolische Krankheiten zu verhindern

Durch die passive Bewegung sorgt die Therapie für eine sichere Entwicklung der ganzen Heilung und Reparatur des Gewebes. Durch die passive Bewegung reduzieren sich auch postoperativen Schmerzen und die Chancen von Entzündung. CPM unterstützt außerdem den Bereich der Bewegung und es hat günstige Auswirkungen auf die Muskel Stärke. CPM stimuliert den Chondrozytenmetabolismus, der für einen gemeinsamen Regenerationsprozess wichtig ist.

Die Verwendung von CPM führt zu einer Verringerung der Menge der Medikamente, einer früheren Entlassung aus dem Krankenhaus, weniger ambulanter Pflege und niedrigere Kosten für das gesamte Gesundheitssystem .

 

Die häufigsten Indikationen

BTL-CPMotion_applications_sl_tc

  

  • Kompletter Knie-/ Hüftersatz
  • Arthrotomie- und Arthroskopieverfahren
  • Plastische Rekonstruktion der Kreuzbänder
  • Chirurgische Behandlung von Frakturen und Pseudoarthrosen